Ihr Inserat auf Bodenseeurlaub.de

Kunst, Kultur und Traditionelles Mitte Mai am Bodensee


Der Mai bringt als „Wonnemonat“ üblicherweise die ersten, richtig schönen, warmen Frühlingstage. Manchmal könnte man beim Maiwetter sogar meinen, es wäre Sommer! Auf „kurze-Hosen-Wetter“ können Urlauber und Einheimische am Bodensee hoffen. Gewiss ist aber schon mal, dass Mitte Mai 2017 Kunst, Kultur und Traditionelles am Schwäbischen Meer „regieren“. Kunst- und Kulturfans dürfen sich demnach zumindest in dieser Hinsicht auf tolle Aussichten freuen!

In Meersburg am idyllischen Bodensee wird am Wochenende vom 13. Mai und 14. Mai 2017 ein „Kleiner Kunstmarkt in der Unterstadt“ organisiert. Samstag und Sonntag bieten Schmuckhersteller, Töpfer, Holzschnitzer, Seifensieder und weitere Kunsthandwerker in den Burgweganlagen ihre kunstvollen Waren feil. Gebrauchsgegenstände und Dekoration für Drinnen und Draußen können hier beim 4. Kleinen Kunstmarkt in Meersburgs Unterstadt erworben werden – samstags in der Zeit von 10 Uhr bis 19 Uhr sowie sonntags von 11 Uhr bis 18 Uhr.

Kultur und Tradition gibt es in Überlingen und in Deggenhausertal am zweiten Maiwochenende zu erleben. In Überlingen findet am 14. Mai 2017 die 1. Historische Schwedenprozession durch das geschmückte, alte Zentrum der Bodenseestadt zur Erinnerung an die erfolglose Belagerung der Schweden im 17. Jahrhundert statt. Der Brauch basiert auf einem Versprechen der Überlinger und wird seit mehreren Jahrhunderten abgehalten, er besteht traditionell stets aus einer ersten Prozession im Mai und einer Zweiten im Juli.

In Deggenhausertal, genauer im Teilort Limpach, wird der zweite Sonntag im Mai auch in diesem Jahr wieder historisch und traditionsgemäß begangen und zwar mit dem Georgiritt. Bei dem feierlichen Prozessionszug mit hunderten Reitern und Pferden, einigen Musikgruppen und vielen Wallfahrern durch Dorf, Wald und Flur ist immer ein großes Publikum zugegen. Die Veranstaltung gehört zu den größten ihrer Art im Südwesten.

Wer am Muttertag Kunst, Kultur und Tradition am Bodensee genießen möchte, hat also mehrere Möglichkeiten. Die Events in Meersburg, Überlingen und in Deggenhausertal sind denkbare Ziele, aber auch andere Anziehungspunkte im Dreiländereck locken. Wie wäre es mit einem Ausflug auf die sehenswerte Blumeninsel Mainau, einem Besuch im Dornier Museum in Friedrichshafen mit Muttertagsbrunch oder einer idyllischen Muttertagskreuzfahrt über den Bodensee, zum Beispiel ab Lindau oder Konstanz?!

Bildquelle: www.ueberlingen-bodensee.de

« zurück zur Übersicht

Bodenseeurlaub Banner-Werbung