Ihr Inserat auf Bodenseeurlaub.de

Kurzweilig, vielgestaltig, informativ – der Februar im Ländereck Bodensee


Der Januar hatte es in sich und im Februar geht es wohl so weiter?! Die Bodensee-Landschaften sind in diesen Tagen wechselnd in winterliches Weiß und herbstliches Grau „getaucht“. Und ab und an wird die Natur sogar von den ersten frühlingshaften Sonnenstrahlen „bedeckt“. Trist scheint das Wetter auch im Monat Februar nicht zu werden, wenn Petrus sich weiter jede Menge Mühe gibt, für reichlich Abwechslung zu sorgen. Dabei beweist der zweite Monat im Jahr ganz ohne unbeständige  Witterungsverhältnisse Facettenreichtum, unter anderem mit Feiertagen und speziellen Anlässen, wie Fasnacht und Valentinstag. Farbenfrohe Masken und Kostüme treffen im Februar auf leuchtend rote Herzen, heitere und ausgelassene Gemüter auf leise, romantische Stimmungen. Und auch viele Attraktionen am schönen Bodensee reihen sich in diese Vielfalt und Kontraste ein und bestücken im zweiten Monat des Jahres ihren Veranstaltungskalender mit den unterschiedlichsten Events.

Im Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg in Konstanz zum Beispiel stehen aktuell geführte Museumsrundgänge für Groß und Klein zu verschiedenen Themen auf dem Plan. Kinder- und Familienführungen durch die Playmobil-Ausstellung (10. Archäologie & Playmobil - „Römisch Way of Life“) sowie Museumsbesichtigungen mit Blick auf die Arbeit der Archäologen, schriftliche Hinterlassenschaften und einstige Handelsbeziehungen sind geplant. Ferner gibt es Mitte Februar einen interessanten Vortrag im ALM zu Glaubensrichtungen und Bestattungsriten in der Spätantike bzw. im Frühmittelalter (Alamannen).

Spannende Führungen durch Dauer- und Sonderausstellungen offeriert auch das Zeppelin Museum in Friedrichshafen. Bis zum 08. April 2018 laufen die beiden Sonderschauen „Max Ackermann: Der Motivsucher. 130 Werke zum 130. Geburtstag“ sowie „Schöne neue Welten. Virtuelle Realitäten in der zeitgenössischen Kunst“. Darüber hinaus lädt das Museum im Februar beispielshalber zu einem zeitgemäßen und anschaulichen Vortrag (Zerstörung antiker Ruinen in Palmyra und ihr digitaler Wiederaufbau), zu Themengesprächen unter Gleichgesinnten, zu einem Zeichenworkshop sowie zum Kunstfreitag mit Installationen und Aktionen am 16. Februar 2018 ein.

Selbstverständlich warten viele weitere großartige Events und Mitmachangebote in den kommenden Tagen auf Interessierte. Wie wäre es mit einer Kinder-Theateraufführung im Milchwerk Radolfzell (Feuerwehrmann Sam am 07.02), einer Pferdekutschfahrt und Kässpätzleessen am Pfänder (11.02), der „Nacht der Musicals“ im Bregenzer Festspielhaus (17.02) oder einem Multivisions-Vortrag über Norwegen im Augustinum Meersburg (20.02)?
Noch nicht genug Abwechslung? Da gäbe es noch einen interessanten Vortrag über den Künstler Joseph Beuys in der Freien Kunstakademie Überlingen (22.02), eine Nachtwächterführung durch Radolfzell (22.02), die Ausstellung „Haus, Bau, Energie“ im Milchwerk Radolfzell (vom 23.02 bis zum 25.02), eine Astrid-Lindgren-Lesung in der Stadtbücherei Überlingen (24.02) sowie das Familienkonzert „Mozarts freche Flöten“ im Festspielhaus Bregenz (25.02).
Und selbstverständlich kommen die „Februar-Feiertage“ in den Veranstaltungskalendern keinesfalls zu kurz, wie das Candle-Light-Dinner im Friedrichshafener Dornier Museum am 14. Februar, die Fasnet-Stadtführung in Meersburg am 06. Februar und die Kneippwanderung für Fasnachtsmuffel in Überlingen am 09. Februar beispielsweise beweisen. Viel Spaß im Februar 2018 am Bodensee!

Bildquelle: www.zeppelin-museum.de

« zurück zur Übersicht

Bodenseeurlaub Banner-Werbung