Ihr Inserat auf Bodenseeurlaub.de

Filmtage Friedrichshafen zum Frühlingsbeginn am Bodensee


Filmfans aufgepasst – am 01. März beginnt nicht nur der meteorologische Frühling, es starten auch die „Filmtage Friedrichshafen“! Das beliebte Filmfestival „Jetzt oder nie“ mit herausragenden, teils prämierten Kurzfilmen und Dokumentationen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ist fest im Veranstaltungsplan der Zeppelinstadt Friedrichshafen verankert und bietet jungen Filmkünstlern aus dem Dreiländereck Bodensee sowie einem breiten, filmaffinen Publikum eine Plattform.

Die „Filmtage Friedrichshafen“ werden vom 01. März bis zum 05. März 2018 veranstaltet und zeichnen sich in diesem Jahr wieder einmal durch eine große Themenbandbreite aus, so dass für die  unterschiedlichsten Film-Geschmäcker etwas dabei sein wird. So erhalten die Zuschauer in den Kurzfilmen und Dokumentationen der „Filmtage Friedrichshafen 2018“ einen Einblick in Politik und politische Geschehnisse, Tierschutz und Tierleben, Integration von Flüchtlingskindern und in die herausfordernde Arbeit als Lehramtsreferendar. Ebenso spielen (zwischen)menschliche Beziehungen und Menschlichkeit, (extrem)sportliche Rentner und moderne Liebessuche eine Rolle bei den aktuellen Filmtagen am Bodensee.

Im Bereich „Kurz und gut“ stellen sich verschiedene filmische Arbeiten vor und zur Wahl. Hier liefert die Leinwand mal Humorvolles, mal Spannendes, Trauriges, Mitreißendes, Packendes, Einfühlsames – aber immer Kurzweiliges, Lehrreiches, Interessantes! Der Publikumspreis ist mit 500 Euro ausgezeichnet und der Jurypreis mit 1.500 Euro. Finanziert werden die Auszeichnungen von der ZF Kunststiftung, von der Stadt Friedrichshafen sowie dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Auf der Leinwand im Kiesel im K42 erscheinen übrigens nicht nur Werke für erwachsene Filmfreunde. Für Kinder und Jugendliche werden bei den „Filmtagen Friedrichshafen“ ebenfalls Kurzfilme und Dokus gezeigt. Für die jüngeren Filmfans gibt es am Samstag, den 03. März 2018 wunderbare Animationsfilme ab 4 Jahren und ab 7 Jahren. Thematisch im Mittelpunkt stehen dabei unter anderem Freundschaft, Familie, Träume, Kreativität, Selbstverwirklichung usw. Wie wäre es also mit einem Kinonachmittag für die ganze Familie, egal ob klirrende Kälte oder milde Frühlingstemperaturen?!

Zu den „Filmtagen Friedrichshafen“ gehören neben großartigen Dokumentationen und Kurzfilmen natürlich auch die Gespräche zwischen Zuschauern und Filmemachern sowie ein unterhaltsames Rahmenprogramm. Die Straßen-Inszenierung der „Pyromantiker“ aus der deutschen Hauptstadt „Interview mit einer Kuh“, die am Freitag und Samstag stattfindet, verspricht interessant zu werden. Und am Montagabend widmet sich das Ensemble ascolta der Neuvertonung bekannter Filme und befasst sich so mit der Kooperation, der Wirkung sowie Wahrnehmung von Film und Musik.

Bildquelle: kultur-friedrichshafen.de

« zurück zur Übersicht

Bodenseeurlaub Banner-Werbung